Über mich

Über mich

Natur, Innenschau, Musik und gute Gespräche sind die Kraftquellen,  aus denen ich Klarheit und
Leichtigkeit schöpfe.

In meinem privaten wie beruflichen Leben strebe ich danach,  ganzheitliche Weltanschauungen auf eine bodenständige Art in den Alltag zu integrieren.

Ich bin verheiratet und freu mich, unsere Tochter auf dem Weg ins Erwachsensein zu (beg)leiten.

Über meine Arbeit

Zeig mir Deine Füße und ich sag Dir, was Du gut kannst!

Im selbstentwickelten Visionsfindungsprozess „Mut zur Liebe“ unterstütze ich mithilfe der Fußanalyse dabei, die eigene Berufung zu entdecken und zu leben. Doch sie kann auch als eigenständige Talentanalyse angewandt werden.

Aufbauend auf eine Fußanalyse zu jedem frei gewählten Thema (eine lästige Situation im Alltag, Schmerzen, geplante Veränderungen, wiederkehrende Stimmungen,…) biete ich dann einen begleiteten Lernprozess mit Einzelsitzungen in ganzheitlicher Körperarbeit und einem individuellem Programm für zuhause an.

Besonders angenehm, tiefgreifend und wohltuend ist eine Lomi Lomi Nui Behandlung, die nach Hawaiianischem Vorbild Massage mit Energiearbeit verbindet. Dabei können alte Wunden sanft zur Ruhe kommen.

Sachte Griffe nach Breuss-Dorn ermöglichen eine Entlastung der Muskulatur rund um unsere Gelenke und der Wirbelsäule. Mittel der APM (Akupunktmeridianmassage) werden die Energiebahnen im Körper ordentlich durchgeputzt und aktiviert.

Als freie Rednerin gestalte und begleite ich gefühlvolle Rituale im Zuge einer Familienfeier. Bilder und Referenzen

Als Netzwerkerin leite ich den Paradise in the City – Kulturverein, mit dem wir auch Mitglied bei der Plattform St. Pölten  sind und bringe mich aktiv in den Tauschkreis St. Pölten ein.

Und für die Nachwelt schaffe ich gemeinsam mit Christoph Luger den monatlichen Podcast Die Zukunfsweberei.