Meine Ausbildung

Im Jahr 1997 schaffte meine Intensivausbildung beim bfi im Theresienbad Wien zur Heilbademeister(in) und Heilmasseur(in) eine solide Basis für meine Arbeit mit Menschen. Es folgte ein Workshop in Fußreflexzonenmassage.

1998 bis 2001 formte die mehrstufige Lebensschule im Wiener Institut von Edda Buresch die Basis meiner spirituellen Lebenseinstellung. Dort erlernte ich die Genogramm-Erstellung ( Erkennen von über Generationen in einer Familie weitergegebenen Verhaltensmuster) sowie die Innere-Kind-Arbeit.

2000 – 2009 bildete ich mich laufend fort in der Körperarbeit nach der Grinberg Methode. Zunächst die 3jährige Grundausbildung in Österreich  (während der ich mich an meinem damaligen Wohnsitz Linz selbständig machte) und danach die Aufschulung zur Trainerin in der Schweiz, begleitet von ständigen Supervisionen und Fortbildungskursen in spezifischen Bereichen wie Narbenarbeit, Fußarbeit, Arbeit vor und nach Operationen, Arbeit speziell mit Frauen, Umgang mit Angst und Schmerz, die Willenskraft stärken usw.

2008 lernte ich Silent Touch bei Dr. Harald Daub in Deutschland.

2009 folgten die Lomi Lomi Nui Ausbildung in Hawaii mit anschließenden laufenden Aufschlugen in Deutschland sowie die Kahi Loa Einführung in Österreich.

2011 bekam ich meine Reiki -Meister-Einweihung durch Dr. Ursula Cech in Wien.

2015 verfeinerte der Aroma-Basis-Workshop bei Christine Steiner sowie die feeling Produktschulung mit Regina Pulling mein Gefühl für ätherische Öle und lehrte mich die sichere Verwendung im alltäglichen Gebrauch sowie den  Einsatz in der Körperarbeit.

2016 erlernte ich die erweiterte Breuss-Dorn-Massage bei Ing. Karl und Caroline Haas, welche energetische, spirituelle Arbeit mit einfachen Entlastungsgriffen für die Gelenke und die Muskulatur verbindet.

2017 wies mich Gertraude Dittenbach in die Wirkung der von Ihr hergestellten Körperkerzen ein. Weiters erlernte ich die geistig energetische Wirbelsäulenaufrichtung bei Silvia Blieweis und startete mit der Ausbildung der Akupunktmeridianmassage mit Andreas Weissenbacher im WIFI St. Pölten.

2018 erlernte ich die Tierkommunikation, machte eine Aufschlug im Bereich Anatomie über die Innung und führte die Akupunktmeridianmassage im WIFI St. Pölten.

2019 startete ich mit der mehrstufigen Ausbildung in Numerologie bei Christian Pletterbauer.

Wir finden im persönlichen Gespräch bestimmt die passende Zugangsweise und Behandlungsform für Ihre Bedürfnisse heraus.